Schienenersatzverkehr zwischen Engstingen und Gammertingen
Wegen Bauarbeiten fallen alle Züge von 11.9. bis 7.11. zwischen Engstingen und Gammertingen aus.
Ersatzfahrplan Engstingen - Gammertingen (11.9. - 7.11.)

Nächste Sonderfahrt

So., 03. Oktober 2021
So., 17. Oktober 2021

Fahrt suchen

z. B. 27.09.2021
z. B. 27.09.2021

AlbCard

Gästekarte Schwäbische Alb.
Ihr "Alb Inclusive" Urlaub.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Freizeit-Express Schwäbische Alb jetzt mit Fahrradwagen

Sonn- und Feiertags Direktverbindung von Ulm auf die Alb

Pressemitteilung Nr. 10/2021 vom 09.07.2021

Mehr Kapazität und Unterstützung beim Ein- und Ausladen:

Freizeit-Express Schwäbische Alb jetzt mit Fahrradwagen
Sonn- und Feiertags Direktverbindung von Ulm auf die Alb

 

Münsingen. Mit dem Zug auf die Alb und mit dem Fahrrad wieder bergab: Diese Kombination gibt es schon seit vielen Jahren. Seit Dezember 2020 sogar täglich um 9:20 Uhr ab Ulm Hbf mit Halt in Herrlingen, Blaubeuren und Schelklingen. Neu ist, dass der „Freizeit-Express Schwäbische Alb“ an Sonn- und Feiertagen in der Hauptsaison mit einem separaten Fahrradwagen verkehrt.

Schon allein optisch ist dieser in der Zugmitte eingereihte Wagen mit dem großen Fahrradsymbol ein besonderer Blickfang, handelt es sich doch um einen ehemaligen Bahnpostwagen, der lange Jahre bei der Hohenzollerischen Landesbahn Dienst tat und für die Bedürfnisse des Fahrradtransportes umgebaut wurde.

Sonntäglicher Frühzug von Ulm Hbf mit zusätzlicher Kapazität zur Fahrradmitnahme

Bis zum Saisonende am 17. Oktober verstärkt der Fahrradwagen sonntags den erfahrungsgemäß stark genutzten Frühzug auf die Schwäbische Alb. Der SAB-Zug 88221 verlässt den Ulmer Hauptbahnhof um 9:20 Uhr, um über Zwischenhalte in Herrlingen (9:27 Uhr), Blaubeuren (9:40 Uhr) und Schelklingen (9:50 Uhr) die Zielbahnhöfe Münsingen (10:27 Uhr), Engstingen (11:06 Uhr) und Haidkapelle (11:17 Uhr) zu erreichen.

Der Fahrradwagen verfügt insgesamt über 70 Stellplätze. Zwischen Schelklingen und Haidkapelle hält der Zug an sämtlichen Bahnhöfen und Haltestellen. Beste Voraussetzungen für einen ebenso flexibel-individuellen wie erlebnisreichen Ausflugstag auf die Schwäbische Alb. Die Schwäbische Alb-Bahn trägt mit diesem zusätzlichen Serviceangebot dem Boom, den das Radfahren gerade auch in den vergangenen, trüben Corona-Monaten erlebt hat, Rechnung.

Ladeschaffner hilft beim Ein- und Ausladen der Fahrräder

Beim Verladen der Fahrräder werden die Fahrgäste von einem Ladeschaffner unterstützt, der beim Einsteigen die Fahrräder bzw. E-Bikes entgegennimmt und beim Aussteigen die Räder wieder auf den Bahnsteig hinausreicht. Dies ist nicht nur bequem für unsere Fahrgäste, sondern verkürzt auch die Haltezeiten, damit die Züge auch bei größerem Andrang möglichst pünktlich unterwegs sind.

Dabei kostet dieser Service keinen Cent extra: Die Fahrradmitnahme in den Zügen der SAB ist und bleibt kostenlos! Die detaillierten Fahrpläne sind auf unserer Homepage unter www.alb-bahn.com abrufbar. Für weitere Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAB über das kostenlose Kundentelefon unter der Rufnummer 0800 444 7673 gerne zur Verfügung!

Ihre Schwäbische Alb-Bahn

Schwäbische Alb-Bahn GmbH, Bahnhofstraße 8, 72525 Münsingen
Bernd Lutz, Stabsstelle Qualität und Kommunikation

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Schalteröffnungszeiten

Fahrkartenschalter im Bahnhof Münsingen

Ganzjährig:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Sommersaison
(1.5. bis 17.10.2021):

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr